Ausstellungen im Königsbrücker Rathaus

Im Königsbrücker Rathaus werden ständig, in loser Folge wechselnde, Ausstellungen zu unterschiedlichen Themen gezeigt.
Ein Besuch lohnt sich immer. Wer Interesse hat, seine Arbeiten im Rathaus Königsbrück zu präsentieren, kann sich gern mit Frau Bellinghausen Tel.: 035795 42555 information@koenigsbrueck.de  in Verbindung setzen.

Die Ausstellungszeiten sind die gleichen, wie die Öffnungszeiten des Rathauses.

Ausstellung im Königsbrücker Rathaus

Anett und Robert KemterVom Zauber des Augenblicks

Langsam rollt das Rad den asphaltierten Weg entlang. Plötzlich taucht er im Blickfeld
auf, der kleine Löwenzahn, der die Asphaltdecke durchbrochen hat. Im nächsten
Moment ist er schon wieder verschwunden. Oder der wundervolle Sonnenuntergang,
den ich im Rückspiegel meines Autos sehe, während ich von Arbeit nach Hause
fahre. Kurze Zeit später sieht der Himmel schon ganz anders aus.
Augenblicke, die wir manchmal kaum bewusst wahrnehmen und die doch einmalig
und unwiederbringlich sind. Solche Momente einzufangen und festzuhalten macht
einen Teil unserer Fotografie aus. Ein weiterer will die Schönheit der Schöpfung zu
zeigen, die uns an ganz vielen Stellen begegnet. Welch ein Wunder ist doch selbst
noch die kleinste Blüte oder das einfachste Spinnennetz, das Meer, die Wolken oder
der Sonnenuntergang. Auch wenn die Wissenschaft heute viel erforscht hat, bleibt
für uns vor allem die Faszination, wenn wir die Schöpfung bewusst wahrnehmen.
Diesen Zauber des Augenblicks möchten wir gern mit ihnen teilen.
Wir, Anett (54) und Roberto Kemter (56), gebürtig aus Chemnitz sind vor 35 Jahren
nach Königsbrück gekommen um im Louisenstift zu arbeiten. Inzwischen haben wir
zwei Kinder und drei Enkel und leben seit 23 im Pfarrhaus in Neukirch. Auch heute
arbeiten wir noch in unterschiedlichen sozialen Bereichen und sind in der
Kirchgemeinde engagiert. Diese Arbeit mit Menschen in unterschiedlichen sozialen
Kontexten ist oft emotional sehr fordernd. Unsere Fotographien, die im Alltag oder
bei Spaziergängen und Ausflügen entstehen sind da ein gutes Mittel um Abstand zu
gewinnen und sich zu üben, seine Umwelt bewusster wahrzunehmen. Wir würden
uns freuen, wenn der Zauber des Augenblicks auch bei ihnen bewirkt, solche
Momente noch bewusster zu genießen.
Die Fotoausstellung im Königsbrücker Rathaus wird am Freitag, dem 05.10.2018 um
18:00 Uhr im Foyer des Rathauses eröffnet. Alle Interessenten sind ganz herzlich
eingeladen. Ab Dienstag, den 09. Oktober sind die Bilder wie üblich zu den
Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen.