Anwohnerversammlung der geplanten Baumaßnahme auf der „Gartenstraße“ in Königsbrück

Einladung
zur Anwohnerversammlung der geplanten Baumaßnahme auf der „Gartenstraße“ in Königsbrück

Bereits seit geraumer Zeit plant der Abwasserzweckverband Königsbrück auf der Gartenstraße im Abschnitt „Louisenstift Königsbrück“ bis zur Spitzkehre an der Ortsumgehung B 97 (Anbindung des östlichen „Auenweges“) die marode Regenwasserkanalisation zu erneuern.

Dazu erfolgte eine Abstimmung mit den anderen öffentlichen Aufgabenträgern, so dass jetzt in diesem Abschnitt eine Gemeinschaftsmaßnahme mit dem Trinkwasserversorger, der ewag Kamenz, und der Stadt Königsbrück umgesetzt werden kann.

Nach der Durchführung einer öffentlichen Ausschreibung wird voraussichtlich ab 19.07.2021 mit den Tiefbauarbeiten begonnen. Bis zum Ende des Jahres sollen die Arbeiten zum Abschluss gebracht werden.

In Vorbereitung der Baumaßnahme wollen wir eine Anwohnerversammlung durchführen, bei der wir den Umfang und den Ablauf der Bauarbeiten sowie mögliche Beeinträchtigungen vorstellen möchten.

Wir laden die betroffenen Anwohner und Interessierte zu einer

Anwohnerversammlung

am Donnerstag, den 15. Juli 2021, um 18:00 Uhr
ein.

Die Vorstellung soll direkt im Baustellenbereich auf der Gartenstraße, im Bereich des Vorplatzes der Garagengemeinschaft (rechts neben dem „Louisenstift“- Gartenstraße 9) erfolgen.
Bei Regenwetter laden wir Sie in das Feuerwehrgebäude „Gartenstraße 33“ ein.

Heiko Driesnack
Vorsitzender
AZV Königsbrück