Achtung - An alle Grundsteuerzahler !

Achtung - An alle Grundsteuerzahler !

Die Stadtverwaltung Königsbrück weist darauf hin, dass auch für das Jahr 2011 keine Grundsteuerbescheide verschickt werden. Die Hebesätze der Grundsteuer bleiben für Königsbrück mit den Ortsteilen Gräfenhain und Röhrsdorf, Laußnitz mit den Ortsteilen Höckendorf und Glauschnitz sowie Neukirch mit den Ortsteilen Gottschdorf, Koitzsch, Schmorkau und Weißbach unverändert.

Diese Bekanntmachung und die Aushänge an den Bekanntmachungstafeln ersetzen das Ausfertigen der Bescheide. Bei Änderungen erhalten Sie weiterhin einen Bescheid.



Rechtsbehelfsbelehrung

Gegen die Festsetzung der Grundsteuer kann innerhalb eines Monats nach Veröffentlichung dieser Bekanntmachung Widerspruch eingelegt werden. Der Widerspruch ist schriftlich oder zur Niederschrift bei der Stadtverwaltung Königsbrück, Markt 20, 01936 Königsbrück einzulegen. Auch wenn Sie Widerspruch einlegen, sind die angeforderten Beträge zu zahlen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Block , Finanz- und Bauverwaltung der Stadtverwaltung Königsbrück (Tel. 38819).

G. Kreische,
Leiterin der Finanz- und Bauverwaltung