Warnung vor Betreten der Wälder: Schneebruchgefahr

Das Kreisforstamt warnt aufgrund von Schneebruchschäden vor dem Betreten von
Waldgebieten. Der Schwerpunkt der Schäden liegt im Berg- und Hügelland und im westlichen
Bereich des Landkreises Bautzen. Autofahrer werden ebenfalls aufgefordert Nebenstraßen
zu meiden, die durch schneebruchgefährdete Waldgebiete führen.

In den Wäldern im Landkreis Bautzen sind in den vergangenen Tagen erhebliche Schäden
durch Schneebruch entstanden. Angedrückte, oft unter Spannung stehende Bäume,
die plötzlich umstürzen oder abbrechen können, stellen eine große Gefahr für Waldbesucher
dar. Für die nächsten Tage sind neue Schneefälle angekündigt. Deshalb bleibt
die Gefahrenlage bestehen.

Weitere Auskünfte erteilt das Kreisforstamt unter Telefon 03591-5251 68000.

LANDRATSAMT BAUTZEN
PRESSESTELLE
Bearbeiter: Gernot Schweitzer
Dienstsitz: Bahnhofstraße 9
02625 Bautzen
Telefon: 03591 5251-80110
Fax: 03591 5250-80110
E-Mail: presse@lra-bautzen.de
Datum: 04.12.2012