Einladung zur Stadtratsitzung am 06.09.2011

Einladung

Sehr geehrte Einwohner der Stadt Königsbrück sowie der Ortsteile Gräfenhain u. Röhrsdorf,

ich möchte Sie hiermit herzlich zu der 27. öffentlichen Sitzung des Stadtrates der Stadt Königsbrück in der Wahlperiode 2009 – 2014 einladen.

Datum: Dienstag, 06. September 2011
Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Dorfgemeinschaftshaus in Röhrsdorf

Tagesordnung
1. Begrüßung durch den Bürgermeister und Feststellung der Beschlussfähigkeit
(§§ 38, 39 Abs.2 SächsGemO)
2. Anfragen der Bürger
3. Protokollbestätigung für die Stadtratssitzung vom 05.07.2011
4. Bekanntgabe von Beschlüssen aus dem nichtöffentlichen Teil der Sitzung des Stadtrates vom 05.07.2011
5. Beschlüsse
5.1. Beschluss zur Vergabe von Bauleistungen zum Projekt Außenanlagen der Stadt Königsbrück
im Bereich der neuen Turnhalle an der B 97
5.2. Vorstellung des Entwurfes B-Plan „Neues Lager - Nord" der Stadt Königsbrück
5.3. Beschluss zum Entwurf des B-Planes „Neues Lager – Nord" der Stadt Königsbrück sowie zur Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 2 BauGB
Gast: Herr Linke – Planungsbüro Communalconcept
5.4. Beratung zur Sanierung des Gehweges Dresdner Straße/Marktstraße
5.5. Beschluss zur Vergabe von Bauleistungen zur Sanierung des Gehweges Dresdner Str./
Marktstraße im Rahmen des SEP-Programmes
5.6. Beschluss zur Änderung einer Grundstückszufahrt auf der Hohenthalstraße für das Grundstück Flurstück Nr. 492/2
5.7. Beschluss zur Vergabe der Malerleistungen zum Fassadenanstrich Großnaundorfer Str.
16 - 16c
5.8. Beschluss zum Verkauf des Grundstücks Hohenthalstraße 21
5.9. Beschluss zur nachträglichen Erteilung einer Belastungsvollmacht
5.10. Beschluss zur Besetzung der Schiedsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Königsbrück-
Laußnitz-Neukirch nach dem Sächsischen Schieds- und Gütestellengesetz –
Wahl einer Friedensrichterin
6. Gemeindliche Stellungnahmen zu Bauanträgen gemäß § 36 BauGB
6.1. Beschluss zum Bauantrag „Um- und Ausbau der vorhandenen Gebäude auf dem Grundstück Stenzer Weg 29, Flurstück Nr. 88a, Gemarkung Stenz"
7. Beratung, Informationen, Anfragen
7.1. Vorkaufsrechtsanfragen
7.2. Anfragen der Stadträte
7.3. Informationen aus der Verwaltung

Heiko Driesnack
Bürgermeister

3-Raum-Wohnungen Großnaundorfer Straße

verschiedene 3-Raum-Wohnungen, alle ca. 57 m², Küche, Bad/IWC,ZH, ZWWV, Balkon, ca.445 € Warmmiete (bei 3 Personen), Stellplatz für PKW, Kinderspielplätze, 5 Minuten Fußweg zu Bus und Bahn

in verschiedenen Etagen: EG, 2. bis 4. OG (Nr. 8, 10, 12, 14, 16, 16a, )

Angaben zum Emergieausweis: Baujahr 1985, Sanierung 1996, Erdgasheizung mit Warmwasserbereitung, verbrauchsorientierter Ausweis von 2018: 69,8-82,1 kWh (m².a), Energieeffizienzklasse nach ENEV 2014: B

 Grundrisse-Grossnaundorfe-Str-12-14-16-16a Grossnaundorfer-Str-8-10-16c

Grossnaundorfer-str-8-14-vorderansichtspielplatz kl       spielplatz 1kl8 16c1Grossnaundorfer Strasse 8 14

MDR-Musiksommer und Pilgern

An 23 Tagen, vom 30.07. bis zum 21.08.2011, über 450 km, von Görlitz in Sachsen bis nach Vacha in Thüringen bietet der Reiseveranstalter „Reise Mission" aus Leipzig eine vollständig organisierte und geführte Pilgerwanderung an. Dabei wird das Gepäck der wandernden Pilger im Bus transportiert, zudem die Hotels, Verpflegung und Führungen organisiert.
Die Etappen können einzeln pro Tag oder auch an mehreren Tagen hintereinander gebucht werden.
Für Interessierte, die sich ihre Reise lieber ganz individuell zusammenstellen, gibt es die Möglichkeit, einzelne Reisebausteine auszuwählen. Auch hierüber informiert Sie gern die „Reise Mission". Sie sind also herzlich eingeladen, dem Ökumenischen Pilgerweg zu folgen – allein, zu zweit, mit Familie oder Freunden – und am Tagesziel ein Konzert bzw. eine kulturell-literarische Veranstaltung zu besuchen.
In diesem Zusammenhang bietet der MDR in einer Festival-Reihe „Via Regia" außergewöhnliche Konzerte mit hochkarätigen Ensembles an 15 Spielorten entlang der genannten Königsstraße.

Kontakt:
ReiseMission GmbH
ökumenisch & weltweit
Jacobstraße 10
04105 Leipzig
Tel. 0341/308541-0
Fax. 0341/308541-29
info@reisemission-leipzig.de
www.reisemission-leipzig.de

Stile AnticoAm 3. August macht der MDR- Musiksommer in Königsbrück Halt. Um 19.30 Uhr findet in unserer Hauptkirche das Konzert „STILE ANTICO" statt. Beschrieben wird
es als das Lied der Lieder – eine Reise durch das Europa der Renaissance mit Werken von Clemens non Papa, Palestrina, Guerrero, Gombert, Victoria, Lasso u.a..
Karten erhalten Sie bereits jetzt im Vorverkauf in der Königsbrück – Information, Markt 19.

Bellinghausen
Königsbrück-Information

AZV Königsbrück Gefasste Beschlüsse der 54. Verbandsversammlung am 26.05.2011

Gefasste Beschlüsse der 54. Verbandsversammlung am 26.05.2011

Beschluss Nr. 01-05-11 AZV
Überplanmäßige Ausgaben im Vermögenshaushalt 2011
Beschluss Nr. 02-05-11 AZV
Grundsatzbeschluss zur Einführung einer Gebühr bei Einleitung von Drainagen in den Regen-
wasserkanal zum Vorfluter
Beschluss Nr. 03-05-11 AZV
3. Änderungssatzung zur Satzung über die öffentliche Abwasserbeseitigung des AZV Königsbrück
Beschluss Nr. 04-05-11 AZV
8. Änderungssatzung zur Beitrags- und Gebührensatzung des AZV Königsbrück
Beschluss Nr. 05-05-11 AZV
Entschädigungsleistungen für Leitungssicherungen von Abwasserleitungen, die vor 1990 errichtet
wurden
Beschluss Nr. 06-05-11 AZV
Verlängerung des Zeitvertrages für Kanal- und Schachtreinigungen sowie Ausüben des Havarie-
dienstes im Kanalsystem des AZV Königsbrück
Beschluss Nr. 07-05-11 AZV
Erschließungsvertrag B-Plan-Gebiet „Altes Lager – Süd" mit dem Staatsbetrieb Sächs. Immobilien-
und Baumanagement
Beschluss Nr. 08-05-11 AZV
Überarbeitung der bestehenden Zweckvereinbarung zwischen AZV Königsbrück und Stadtverwal-
tung Königsbrück zur Übernahme von Kassengeschäften und die Führung der Personalakten
Beschluss Nr. 09-05-11 AZV
Vergabe der örtlichen Rechnungsprüfung für die Jahre 2010-2012
Beschluss Nr. 10-05-11 AZV
Überplanmäßige Ausgaben im Verwaltungshaushalt 2011
Beschluss Nr. 11-05-11 AZV
Vergabe Kanalbau OT Weißbach der Gemeinde Neukirch an die Fa. W. Hausdorf

Im geschlossen Teil wurden die Beschlüsse Nr. 12-05-11 AZV bis 15-05-11 AZV zu Niederschla-
gung von Forderungen des AZV gefasst.

Die Beschlüsse 1, 5 bis 15 wurden einstimmig angenommen und die Beschlüsse 2, 3 und 4 mit 7 Ja-
Stimmen und 3 Stimmenthaltungen.

Böhme
Geschäftsstellenleiter
AZV Königsbrück