AZV - 109. Verbandsversammlung am 24.02.2021

Gefasste Beschlüsse des AZV Königsbrück:

109. Verbandsversammlung am 24.02.2021

Öffentlicher Teil:

Beschluss-Nr. 01- 02- 21 AZV
Vorstellung des 4. Nachtrages zum Betriebsführungsvertrag mit der Veolia Wasser Deutschland GmbH zur Nutzung einer PV- Anlage und Beschluss zur Ausschreibung der PV- Anlage
Ja-Stimmen: 10 Nein-Stimmen: 0 Stimmenthaltungen: 0

Beschluss-Nr. 02- 02- 21 AZV
Vergabe des BV „Ertüchtigung der Kläranlage Königsbrück“
Los 1: Tiefbauleistungen
Ja-Stimmen: 10 Nein-Stimmen: 0 Stimmenthaltungen: 0

Beschluss-Nr. 03- 02- 21 AZV
Vergabe des BV „Ertüchtigung der Kläranlage Königsbrück“
Los 2: Hochbauleistungen
Ja-Stimmen: 10 Nein-Stimmen: 0 Stimmenthaltungen: 0

Beschluss-Nr. 04- 02- 21 AZV
Vergabe des BV „Ertüchtigung der Kläranlage Königsbrück“
Los 3: Technische Ausrüstung
Ja-Stimmen: 10 Nein-Stimmen: 0 Stimmenthaltungen: 0

Beschluss-Nr. 05- 02- 21 AZV
Vergabe des BV „Ertüchtigung der Kläranlage Königsbrück“
Los 4: EMSR- Ausrüstung

Ja-Stimmen: 10 Nein-Stimmen: 0 Stimmenthaltungen: 0

Beschluss-Nr. 06- 02- 21 AZV
5. Nachtrag zum Ingenieurvertrag der Ertüchtigung der Kläranlage Königsbrück
- Mehraufwendungen für Planungsleistungen
Ja-Stimmen: 10 Nein-Stimmen: 0 Stimmenthaltungen: 0

Beschluss-Nr. 07- 02- 21 AZV
6. Nachtrag zum Ingenieurvertrag der Ertüchtigung der Kläranlage Königsbrück
- Planung und Errichtung einer PV- Anlage auf dem Grundstück der Kläranlage
Königsbrück
Ja-Stimmen: 10 Nein-Stimmen: 0 Stimmenthaltungen: 0

Beschluss-Nr. 08- 02- 21 AZV
Vergabe eines Zeitvertrages für die Durchführung von Kanalspülarbeiten für Neubau- und Gewährleistungsarbeiten im Verbandsgebiet
Ja-Stimmen: 10 Nein-Stimmen: 0 Stimmenthaltungen: 0

Beschluss-Nr. 09- 02- 21 AZV
Vergabe eines Zeitvertrages für die Durchführung von Kanal-TV- Untersuchungs- Arbeiten für Neubau- und Gewährleistungsarbeiten im Verbandsgebiet
Ja-Stimmen: 10 Nein-Stimmen: 0 Stimmenthaltungen: 0

Beschluss-Nr. 10- 02- 21 AZV
Bestätigung von 2 Nachtragsangeboten der Gemeinschaftsbaumaßnahme
„BV Laußnitz; B 97 Los 6; Schmutzwasser-Kanalisation“
Ja-Stimmen: 10 Nein-Stimmen: 0 Stimmenthaltungen: 0

Beschluss-Nr. 11- 02- 21 AZV
Annahme einer Spende
Ja-Stimmen: 10 Nein-Stimmen: 0 Stimmenthaltungen: 0

Beschluss-Nr. 12- 02- 21 AZV
Kontenausgleichung bei Minderbeträgen
Ja-Stimmen: 10 Nein-Stimmen: 0 Stimmenthaltungen: 0

Nichtöffentlicher Teil:

Beschluss-Nr. 13- 02- 21 AZV
Ratenzahlung eines Baukostenzuschusses
Ja-Stimmen: 10 Nein-Stimmen: 0 Stimmenthaltungen: 0

Die Beschlüsse liegen zur Einsichtnahme in den Geschäftsräumen des AZV Königsbrück zu den bekannten Öffnungszeiten aus.

Heiko Driesnack, Vorsitzender des AZV Königsbrück

Sitzung des Technischen Ausschusses der Stadt Königsbrück am 23. März 2021

Einladung

Sehr geehrte Einwohner der Stadt Königsbrück sowie der Ortsteile Gräfenhain und Röhrsdorf,

ich möchte Sie hiermit herzlich zur öffentlichen Sitzung des Technischen Ausschusses der Stadt Königsbrück in der Wahlperiode 2014 – 2019 einladen.

Datum: Dienstag, d. 23. März 2021 Beginn: 20:00 Uhr
Ort: Saal im Rathaus Königsbrück
unter Beachtung der derzeit gültigen Corona-Schutzverordnung des Freistaates Sachsen

Tagesordnung
1. Begrüßung durch den Bürgermeister und Feststellung der Beschlussfähigkeit
(§§ 38, 39 Abs. 2 SächsGemO)
2. Beschlüsse
2. 1 Beschluss über die Vergabe von Garten- und Landschaftsbauarbeiten zur
Obstbaumpflanzung und Regenwassernutzung im Via Regia Park Königsbrück
2.2 Vergabe von Planungsleistungen Erarbeitung einer gartendenkmalpflegerischen
Rahmenplanung für den Schlosspark Königsbrück
3. 2. Beratung zur Änderung der Gehölzschutzsatzung der Stadt Königsbrück
4. Informationen/Sonstiges

 Heiko Driesnack
Bürgermeister

Sitzung des Stadtrates der Stadt Königsbrück am 23. März 2021

Einladung

Sehr geehrte Einwohner der Stadt Königsbrück sowie der Ortsteile Gräfenhain u. Röhrsdorf,

ich möchte Sie hiermit herzlich zur 18. öffentlichen Sitzung des Stadtrates der Stadt Königsbrück
in der Wahlperiode 2019 - 2024 einladen.

Datum: Dienstag, den 23. März 2021 Beginn: 19:30 Uhr
Ort: Saal im Rathaus Königsbrück
unter Beachtung der derzeit gültigen Corona-Schutzverordnung des Freistaates Sachsen

Tagesordnung:
1. Begrüßung durch den Bürgermeister
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit (§§ 38, 39 Abs. 2 SächsGemO)
3. Beschluss
Beschluss über den Verkauf von Grundstücken im Bauabschnitt 2 A des Baugebietes
„Heideweg“ im Ausschreibungsverfahren
4. Informationen/Sonstiges

 

 Heiko Driesnack
Bürgermeister

Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung über die Anordnung der Aufstallung von Geflügel (ausgenommen Laufvögel)

Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung über die Anordnung der Aufstallung von Geflügel (ausgenommen Laufvögel) zum Schutz vor der Geflügelpest und die Beschränkung der Durchführung von Veranstaltungen mit Geflügel zum Schutz gegen die Geflügelpest in Risikogebieten

Tierseuchenrechtliches Aufstallungsgebiet lt. Tierseuchenrechtlicher AllgemeinverfügungDas Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt (LÜVA) Bautzen erlässt an Halter von Geflügel (ausgenommen Laufvögel) im genannten Gebiet folgende
Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung

1. Das Gebiet des Landkreises Bautzen, welches nördlich der Bundesautobahn 4 liegt, wird als HPAI-Risikogebiet benannt und die Aufstallung der unter Punkt 2 aufgeführten Tiere angeordnet.
2. Jeder, der in dem in Punkt 1 genannten Gebiet Hühner, Truthühner, Perlhühner, Rebhühner, Fasane, Wachteln, Enten und Gänse (= Geflügel, ausgenommen Laufvögel) hält, hat dies unverzüglich unter Angabe seines Namens, seiner Anschrift und der Art und Anzahl des Geflügels, ausgenommen Laufvögel, der Nutzungsart und ihres Standortes, bezogen auf die jeweilige Art sowie die bisherige Haltungsform (inStällen oder im Freien) beim LÜVA anzuzeigen, sofern dies noch nicht erfolgt ist....

als pdf weiterlesen

Dateien:
pdf.png Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung Beliebt

Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung über die Anordnung der Aufstallung von Geflügel (ausgenommen Laufvögel) zum Schutz vor der Geflügelpest und die Beschränkung der Durchführung von Veranstaltungen mit Geflügel zum Schutz gegen die Geflügelpest in Risikogebieten

Tierseuchenrechtliches Aufstallungsgebiet lt. Tierseuchenrechtlicher AllgemeinverfügungDas Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt (LÜVA) Bautzen erlässt an Halter von Geflügel (ausgenommen Laufvögel) im genannten Gebiet folgende
Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung

1. Das Gebiet des Landkreises Bautzen, welches nördlich der Bundesautobahn 4 liegt, wird als HPAI-Risikogebiet benannt und die Aufstallung der unter Punkt 2 aufgeführten Tiere angeordnet.
2. Jeder, der in dem in Punkt 1 genannten Gebiet Hühner, Truthühner, Perlhühner, Rebhühner, Fasane, Wachteln, Enten und Gänse (= Geflügel, ausgenommen Laufvögel) hält, hat dies unverzüglich unter Angabe seines Namens, seiner Anschrift und der Art und Anzahl des Geflügels, ausgenommen Laufvögel, der Nutzungsart und ihres Standortes, bezogen auf die jeweilige Art sowie die bisherige Haltungsform (inStällen oder im Freien) beim LÜVA anzuzeigen, sofern dies noch nicht erfolgt ist.

als pdf weiterlesen

Datum 10.03.2021 Dateigröße 225.71 KB Download 663 Download

Schließzeiten Kita "Regenbogen" 2021

Schließzeiten
der Kindertageseinrichtung „Kinderhaus Regenbogen“ 2021

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern!

Es ist vorgesehen, das „Kinderhaus Regenbogen“ der Stadt Königsbrück im Jahr 2021 an folgenden Tagen geschlossen zu lassen:

Inhouse-Schulung:                             Freitag,   7. Mai 2021
Tag nach Christi Himmelfahrt:            Freitag, 14. Mai 2021
Inhouse-Schulung:                             Freitag,   1. Oktober 2021
zwischen Weihnachten und Neujahr  Freitag, 24. Dezember 2021 bis  31. Dezember 2021

Wir bitten Sie, diese Schließtage bei Ihrer Urlaubsplanung zu berücksichtigen. Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

 

Heiko Driesnack
Bürgermeister Stadt Königsbrück