Stadtverwaltung

29. Sitzung des Stadtrates der Stadt Königsbrück 14.06.2016

Einladung

Sehr geehrte Einwohner der Stadt Königsbrück sowie der Ortsteile Gräfenhain u. Röhrsdorf,

ich möchte Sie hiermit herzlich zur 29. öffentlichen Sitzung des Stadtrates der Stadt
Königsbrück in der Wahlperiode 2014 – 2019 einladen.

Datum: Dienstag, d. 14. Juni 2016 Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Saal im Rathaus Königsbrück

Tagesordnung
1. Begrüßung durch den Bürgermeister und Feststellung der Beschlussfähigkeit
(§§ 38, 39 Abs.2 SächsGemO)
2. Informationen und Stellungnahme des Bürgermeisters
3. Anfragen der Bürger und Stadträte
4. Informationen zur geplanten Erweiterung des Bestandsgebäudes der Grundschule
„Juri Gagarin“ (Anbau Speisesaal)
Gast: Herr Krause - Ingenieur-Büro Bauplanung Kamenz GmbH
5. Beschlüsse
5.1 Beschluss zur Gremienplanung 2016
5.2 Widmungsbeschlüsse von Straßen als öffentliche Ortsstraße im Rahmen der verkehrs-
technischen Erschließung in Königsbrück (Am Kunathsberg, Am Wasserturm,
An der Schule, Fliederweg, Teilstück der Lindenstraße, Parkfläche am Freibad,
Parkfläche im Via-Regia-Park, Parkfläche am Bahnhof, Parkfläche Käthe-Kollwitz-Str.,
Parkfläche An der Käbnitz, Parkfläche Hoyerswerdaer Str./An der Käbnitz)
5.3 Beschluss zur Aufhebung der Satzung der Stadt Königsbrück über die Klarstellung mit
Abrundung der im Zusammenhang bebauten Ortsteile für das Gebiet „Hofeweg“ in
Königsbrück, Ortsteil Gräfenhain
5.4 Billigung und Offenlage des Entwurfs zur 4. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 02/92a
"Bohraer Straße" in Königsbrück im vereinfachten Verfahren gem. § 13 BauGB
Gast: Herr Peter Linke vom Ing.-Büro Peter Linke aus Dresden
5.5 Beschluss über die Billigung und frühzeitige Beteiligung zum Vorentwurf des
Bebauungsplanes „Am Erlichtteich“ i.d.F. vom 14.06.2016 (Tischvorlage)
Gast: Herr Peter Linke vom Ing.-Büro Peter Linke aus Dresden

5.6 Städtebauförderung SEP – Beratung und Beschluss zur Erhebung von Ausgleichsbeträgen
im Erweiterungsgebiet II (Bereich „Schloß“ und „Altes Lager“) und Reduzierung des
Ausgleichsbetrages durch vorzeitige freiwillige Ablöse
5.7 Zustimmung zur Kündigung des Pachtvertrag über die Nutzung einer Teilfläche des Flurstücks
Nr. 835/1 der Gemarkung Königsbrück zur Errichtung einer Asylunterkunft in Leichtbauweise
5.8 Beschluss über die Annahme von Spenden, Schenkungen und ähnlichen Zuwendungen
6. Beratung, Informationen, Anfragen
Information und Beratung zum Haushaltsplanentwurf 2016

Heiko Driesnack
Bürgermeister

Eröffnung des Freibades Königsbrück am 1. Mai 2016

Bei badefreundlichen Temperaturen beginnt in unserem Freibad am Sonntag, dem 01.Mai 2016 um 10.00 Uhr die diesjährige Saison.

Ab diesem Tag sind wieder alle Königsbrücker sowie Gäste aus Nah und Fern in das familienfreundliche Bad eingeladen.

Öffnungszeiten
Mai : 10.00 – 19.00 Uhr
Juni - August : 10.00 – 20.00 Uhr
dienstags (ab 17.05.16) 10.00 – 21.00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Am 19. April 2016 Verwaltung ab 17 Uhr geschlossen

Am Dienstag, d. 19. April 2016, ab 17:00 Uhr
sind das Rathaus, die Tourismus-Information sowie die Stadtbibliothek
wegen einer Unterweisung der gesamten Belegschaft geschlossen.
Wir bitten um Verständnis.

27. Sitzung des Stadtrates der Stadt Königsbrück 25.04.2016

Sehr geehrte Einwohner der Stadt Königsbrück sowie der Ortsteile Gräfenhain u. Röhrsdorf,

ich möchte Sie hiermit herzlich zur 27. öffentlichen Sitzung des Stadtrates der Stadt
Königsbrück in der Wahlperiode 2014 – 2019 einladen.

Datum: Montag, d. 25. April 2016 Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Saal im Rathaus Königsbrück

Tagesordnung

1. Begrüßung durch den Bürgermeister und Feststellung der Beschlussfähigkeit
(§§ 38, 39 Abs.2 SächsGemO)
2. Informationen und Stellungnahme des Bürgermeisters
3. Anfragen der Bürger und Stadträte
4. Beschlüsse
4.1 Beschluss zur Vereinbarung zwischen der Stadt Lauta und der Stadt Königsbrück
zum Tausch von Mitteln des Budgets Bund der Stadt Lauta gegen Mittel des
Budgets Land der Stadt Königsbrück aus dem Investitionskraftstärkungsgesetz
4.2 Beschluss zur Verwendung der Mittel aus dem Investitionskraftstärkungsgesetz
„Brücken für die Zukunft“
5. Beratung, Informationen, Anfragen

Heiko Driesnack
Bürgermeister