Ludwig Güttler und sein Blechbläserensemble

Konzert Ludwig GüttlerDie Lionshilfe Königsbrück e.V. präsentiert:

Benefizkonzert mit Ludwig Güttler und seinem Blechbläserensemble
Pfingstsamstag ab 15 Uhr in der Hauptkirche Königsbrück

Weitere Höhepunkte ab 13.00 Uhr
- Kaffee & Kuchen mit Unterstützung der Grundschule
- Trödelmarkt
- Autogrammstunde mit Ludwig Güttler
- unterhaltsames Abendprogramm

Karten im Vorverkauf 28,00 € in der Königsbrück-Information und für 30.00 € über email haraldkugler@t-online.de
Abendkasse 32,00 €

Öffnungszeiten der Königsbrück-Information

Duftkamelien – absoluter Renner in Königsbrück

Kameliendamen mit DuftkamelieEin Duft – so zart und doch so faszinierend wie der Hauch einer Fee. So jedenfalls spüren es die Tausenden Besucher, die zurzeit das Kamelienhaus Königsbrück besuchen und dabei die neuen und seltenen Duftkamelien bewundern können. Jeder will unbedingt eine Duftprobe nehmen und ist eingenommen von der angenehm betörenden Note.

Die Zartheit der Blüten geht auf den Duft über und weiter auf die Zartheit der Jugend – der Kameliendamen. Das Foto im Anhang muss nicht weiter kommentiert werden.

Es werden große Mengen an den angebotenen Jungpflanzen begehrt, der Heimatverein hat Mühe, für Nachschub zu sorgen. Selbst aus anderen Bundesländern kommt man eigens nach Königsbrück – einerseits das imponierende Kamelienhaus mit den drei Generationen und dem gegenwärtigen Blütenmeer zu erleben, andererseits die jungen Duftkamelien zu erwerben und mit nach Hause nehmen zu können. Hunderte Pflanzen wurden an den vier Öffnungstagen seit Ende Januar bereits verkauft.

Ein Besuch in Königsbrück ist also momentan ein Muss!

Reservierungen an Duftkamelien werden (noch) vorgenommen über die Königsbrück-Information:

035795 42555, informatione@koenigsbrueck.de

18. Kamelienblüte in Königsbrück eröffnet

Kamelieneröffnung 2017Am Sonntag, 29.01.2017 war es wieder soweit: Zum 18. Mal wurde die Kamelienblüte im Kamelienhaus des Schlosses eröffnet. Beeindruckend zeigten die fast 190 Jahre alten Bäume ihre schneeweißen und blutroten Blüten. Sie gehören bekanntlich neben denen in Pillnitz, Zuschendorf und Roßwein zu den ältesten Kamelien Deutschlands und stellen somit eine ganz besondere Rarität dar.

Unsere 2. und 3. Generation – der Mittelgang und die Spaliere – deuteten mit ersten Blüten an, welches üppige Farbenmeer wir zu deren Hauptblüte im März erwarten können.

Fast 500 Besucher, darunter als Gäste die Vertreter des Landratsamts Bautzen, der Mitteldeutschen Kameliengesellschaft und die Bürgermeister der Region ließen es sich nicht nehmen, an der Eröffnung teilzunehmen und sich an den Blüten zu erfreuen.

Als Novum begrüßten diesmal unsere Kameliendamen Caprice und Sophia – die Botschafterinnen der Stadt während der Kamelienblüte – die Gäste, beschrieben die in den nächsten Wochen zu erwartende Blütenpracht und erklärten die 18. Kamelienblüte für eröffnet.

Kamelieneröffnung Kameliendamen 2017In vielen Presseartikeln Sachsens wurde bereits darüber berichtet, weitere Veröffentlichungen werden folgen.

Sehr begehrt waren auch am Sonntag die seltenen Duftkamelien („Der Hauch einer Fee“), der Heimatverein hat zwar diesmal vorgesorgt, aber ein Ausverkauf wie im vorigen Jahr kann durchaus möglich sein.

Ebenfalls große Nachfrage bestand zu den kräftigen Jungpflanzen – wir haben hier eine Auswahl der schönsten Sorten – sowie nach Ablegern der ältesten Kamelie. Letztere werden exklusiv mit Echtheitszertifikat in limitierter Stückzahl angeboten.

Die Besucher aus Nah und Fern werden aber noch weitere Neuheiten entdecken. An den Ortseingängen empfangen einladende Begrüßungsschilder und weisen auf die Kamelienblüte hin.

Am Kamelienhaus selbst kann man auf vier neuen Informationstafeln Interessantes zu den Kamelien allgemein, zu den sächsischen Standorten, zu den Grafen von Hohenthal, den Naumanns zu Königsbrück und zum Entstehen des Kamelienhauses erfahren.

Kamelieneröffnung 2017Zwei weitere Tafeln zeigen „Königsbrück erleben“ an. Auf eindrucksvollen Bildern wird dargestellt, welche Sehenswürdigkeiten Stadt und Umgebung aufweisen, vom Modellbau über Ginsterfelder am Aussichtsturm, den Biberpfad und weiteren wunderschönen Wandermöglichkeiten bis hin zum Freibad.

Damit sollen auswärtige Besucher auch außerhalb der Kamelienblüte nach Königsbrück eingeladen werden. Erste Anfragen lagen zum Eröffnungstag bereits vor.

Alle Tafeln werden über ein Förderprojekt finanziert, die Gestaltung erfolgte durch Kaiser-Werbung Laussnitz.

Die Kameliengruppe des Heimatvereins mit ihren zahlreichen Helfern hat sich in großer Fleißarbeit auf die nächsten Wochen der Kamelienblüte vorbereitet.

Kamelieneröffnung 2017Hoffen wir also auf gutes Wetter an den Sonntagen und auf einen guten Besucherstrom in unsere kleine Stadt.

Nochmals die Öffnungszeiten:

Bis etwa Anfang April jeden Sonntag 10.00-17.00 Uhr, Reisegruppen in der Woche auf Anfrage: Königsbrück-Information 035795 42555, information@koenigsbrueck.de

(Fotos: Jirka Hofmann)

Kameliendamen eröffnen 18. Kamelienblüte in Königsbrück

Kameliendamen Sophia und Caprice (Bild: Jirka Hofmann)In Königsbrück ist es wieder soweit: Am 29.01.2017 um 14.00 Uhr wird im Kamelienhaus die 18. Blütesaison eröffnet. Die Kamelien gehören neben denen in Pillnitz, Zuschendorf und Roßwein zu den ältesten Deutschlands. Ab Ende Februar wird die zweite Hauptblüte mit der etwa 2 Meter hohen zweiten und dritten Generation einsetzen und mit einem einmaligen Blütenmeer beeindrucken, das Gewächshaus ist dann vollfarbig.

Der Heimatverein wartet 2017 mit einigen Neuerungen auf, die als kleine Überraschung für die Besucher gelten sollen. Dazu wird es nach der Eröffnung noch zusätzliche Presseinformationen geben. Nur so viel sei verraten, dass man erste Neuerungen bereits an den Ortseingängen bestaunen kann und dann am Kamelienhaus erfährt, was „Königsbrück erleben“ bedeutet.

Diese Neuerungen sind Ergebnisse eines Förderprojekts des Vereins.

Aufgrund des riesigen Ansturms 2016 auch aus anderen Bundesländern auf die neu ausgestellten Duftkamelien hat sich der Heimatverein vorbereitet und bietet neben Originalablegern mit Zertifikat in diesem Jahr verstärkt zwei Sorten dieser seltenen Spezies an – solange der Vorrat reicht.

Als Gäste werden unter anderem Bürgermeister der Umgebung, Vertreter einiger Institutionen und die stellvertretende Landrätin Birgit Weber erwartet.

Die beiden Kameliendamen Sophia und Caprice werden nach der Begrüßung durch den Vereinsvorsitzenden die 18. Blütensaison feierlich eröffnen.

Das Kamelienhaus kann ab der Eröffnung jeden Sonntag 10.00-17.00 Uhr besichtigt werden, Reisegruppen können sich für Besuche in der Woche anmelden.

Königsbrück erwartet auch in diesem Jahr wieder viele Tausend Besucher und zahlreiche Reisegruppen aus mehreren Bundesländern.

Weitere Informationen:

Königsbrück-Information
Markt 20
035795 42555
information@koenigsbrueck.de

 

Königsbrücker Kamelienkalender 2017

Kamelienkalender 2017Der Tradition folgend gibt es auch in diesem Jahr wieder den Königsbrücker Kamelienkalender.

Zur Unterstützung der Kamelienpflege haben sich dankenswerterweise wieder viele Firmen und die Königsbrück-Information engagiert und an den Produktionskosten beteiligt, so dass die kompletten Einnahmen aus dem Verkauf des Kalenders der Pflege und Erhaltung der Königsbrücker Kamelien zugute kommen können.

Der Kalender ist ab sofort in der Königsbrück-Information (Graffia-Passage) und bei Lotto Böhme am Markt in Königsbrück erhältlich.

Der Kalender ist auch während der Öffnungszeiten der Kamelienblüte (sonntags 10-17 Uhr und nach Vereinbarung) im Gewächshaus des Schlosses Königsbrück erhältlich.